Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Calw-Stammheim - Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Calw (ots) - Mit seinem VW-Golf fuhr ein 21-jähriger am Freitag um 20.36h auf der B 296 von Calw Richtung Herrenberg. Kurz nach dem Abzweig Holzbronn geriet er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, prallte mit der rechten Fahrzeugseite in einen entgegenkommenden VW-Passat. Dabei wurde der Golf in zwei Teile gerissen, prallte weiterhin gegen ein Verkehrszeichen, ferner gegen einen Baum und blieb fünf Meter neben der Fahrbahn liegen.Die 28-jährige Passatfahrerin und ihr 36-jähriger Beifahrer wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht, der 21-jährige wurde in ein Spezialkrankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro. Die B 296 war wegen Unfallaufnahme, Bergungs- und Reinigungsarbeiten für ca. 3 Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehr aus Stammheim war mit 14 Mann vor Ort; 3 DRK-Helfer aus Calw unterstützten die Arbeit von Notarzt und Rettungsfahrzeugen.

Rainer Hesse, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: