Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

24.02.2017 – 15:16

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Neubulach- Bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

Neubulach (ots)

Ein 52-jähriger Mann ist am Freitag gegen 12.30 Uhr auf einer Baustelle in der Industriestraße lebensgefährlich verletzt worden. In einem Rohbau sollten Fenster eingebaut werden. Vermutlich durch einen Bedienungsfehler an dem Hubwagen kippte die circa 350 Kilogramm schwere Ladung um, und der Arbeiter wurde darunter begraben. Der 52-Jährige erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Stuttgarter Klinik geflogen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung