Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

22.02.2017 – 12:46

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Zwischen Mäurach und Hagenschießsiedlung: Pkw auf Baum geprallt

Pforzheim (ots)

Ein Verletzter sowie ein Sachschaden von über 7.000 Euro waren am späten Dienstagabend die Folgen eines Unfalles auf der Klingenstraße zwischen Mäurach und der Hagenschießsiedlung.

Nach den Feststellungen des Verkehrskommissariats Pforzheim war ein unter erheblicher Alkoholeinwirkung stehender 30 Jahre alter Audi-Lenker gegen 22.00 Uhr in Richtung Hagenschießsiedlung unterwegs gewesen, als er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. In der Folge prallte der Pkw nahezu frontal auf einen Baum, so dass der Mann eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste.

Nach erster Versorgung durch einen Notarzt kam der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik, wo er sich auch einer Blutentnahme unterziehen musste.

Die Pforzheimer Feuerwehr war mit 13 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der nicht mehr fahrbereite Audi wurde abgeschleppt.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe