Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

28.12.2016 – 15:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Täter nach Einbruch in Pflegedienst festgenommen

Pforzheim (ots)

Am Dienstag ist ein 34-jähriger Mann in die Räumlichkeiten eines ambulanten Pflegedienstes eingebrochen, konnte aber bei seiner Flucht von der Polizei gestellt und festgenommen werden.

Gegen 22:45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe der Eingangstür zu dem in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße gelegenen Pflegedienst ein. Dies wurde von einem aufmerksamen Nachbarn wahrgenommen, der die Polizei verständigte. Der Dieb drang derweil durch die zerstörte Scheibe in das Haus ein und durchsuchte sämtliche Zimmer. Dabei nahm er einen Laptop und mehrere Mobiltelefone an sich. Gerade als der Mann das Gebäude wieder verlassen wollte, traf eine der alarmierten Streifen des Polizeireviers Pforzheim-Nord am Tatort ein. Der Einbrecher versuchte noch, über die Rückseite des Gebäudes vor den Beamten zu flüchten, konnte aber nach kurzer Distanz eingeholt und festgenommen werden.

Während seines Fluchtversuchs verlor der Langfinger mehrere seiner erbeuteten Gegenstände, das restliche Diebesgut hatte er bei der Festnahme noch bei sich.

Der Mann muss sich nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls verantworten.

Florian Herr, Pressestelle.

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell