PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

05.12.2016 – 10:09

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Kämpfelbach- Grundlos abgebremst?- Zeugen gesucht

Kämpfelbach (ots)

Das Verkehrskommissariat Pforzheim sucht Zeugen zu einem Unfall über dessen Hergang sich die Beteiligten nicht ganz einig sind. Ein 47-jähriger VW-Bus-Fahrer hat am Sonntag gegen 15 Uhr auf der Fahrt von Ersingen nach Bilfingen einen 35-jährigen Radfahrer überholt. Der Autofahrer gibt an, der Fahrradlenker sei nach links in Richtung Fahrbahnmitte gefahren, so dass er die gesamte linke Straßenhälfte für den Überholvorgang benötigt hätte und er dann wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs habe stark abbremsen müssen. Der Radfahrer erklärt hingegen, der VW-Führer habe grundlos bis fast zum Stillstand abgebremst, weshalb er zu Fall gekommen sei. Glücklicherweise wurde der Zweiradfahrer beim Sturz nicht verletz obwohl er gegen das Heck des Busses prallte. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231 186-4100, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe