Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

02.12.2016 – 23:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - 75-Jähriger Mann von drei Unbekannten verschlagen und beraubt

Karlsruhe (ots)

Ein 75-jähriger Mann wurde am Freitagabend Opfer eines Straßenraubes in der Karlsruher Südstadt. Der Mann war gegen 19.50 Uhr bei der Nebeniusschule um Altglas im dort plazierten Container zu entsorgen.Plötzlich kamen drei Männer auf ihn zu, hielten ihn fest, schlugen mehrfach auf ihn ein und entnahmen ihm aus seiner Jackeninnentasche seine schwarze Ledergeldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag und persönlichen Papieren. Anschließend flüchteten sie auf der Marienstraße in Richtung Werderplatz. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter unerkannt entkommen. Der Mann musste mit Schmerzen im Gesäßbereich ins Krankenhaus verbracht werden. Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie dunkelhäutig, ca. 180 cm groß und von schlanker Gestalt waren.Zwei der Täter trugen dunkle und der dritte eine weiße Wintermütze. Sie waren mit heller, beiger bzw. dunkler Winterjacke bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/939-5555 entgegen.

Karl Meyer, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe