Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

04.11.2016 – 13:18

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis)Wiernsheim - Mehrere Täter reißen mit gestohlenem Transporter Geldautomat aus Verankerung - Kripo bittet um Hinweise

Wiernsheim-Iptingen (ots)

Mindestens vier unbekannte Täter wollten in der Nacht zum Freitag an einer Bankfiliale in der Nußdorfer Straße in Iptingen unter Einsatz eines gestohlenen Lieferwagens an das Bargeld eines Geldautomaten gelangen.

Wie die ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes ergeben haben, fuhren die Diebe gegen 01.20 Uhr mit einem weißen Ford Transit mit dem amtlichen Kennzeichen S - PA 2704 vor das Kreditinstitut. Zunächst schlugen sie die Seitenscheibe eines dort geparkten VW Golfs ein und schoben diesen zur Seite. In der Folge wurde die Scheibe einer Glaseingangstür eingeschlagen, um an den Geldautomat zu gelangen. Unter Zuhilfenahme eines Feuerwehrschlauches rissen die Übeltäter mit dem Transit schließlich das Gerät aus seiner Verankerung. Allerdings gelangten sie nicht an das Bargeld. Die Höhe des angerichteten Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Schließlich ließen die Männer den gestohlenen Lieferwagen am Tatort zurück und flüchteten möglicherweise in einem schwarzen Ford Kuga-Geländewagen in Richtung Wiernsheim-Serres. Die großangelegte Fahndung der Polizei unter Einsatz eines Hubschraubers führte bislang nicht auf die Spur der Täter.

Sowohl der Ford Transit als auch der Ford Kuga sind in derselben Nacht in Stuttgart-Weilimdorf gestohlen worden, wie die ersten Feststellungen ergeben haben. Weitere Ermittlungen sind derzeit durch das Kriminalkommissariat Pforzheim unter Hochdruck im Gange.

Die Kripo bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, die unter 07231/186-0 beim Kriminalkommissariat Pforzheim, oder beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/939-5555, entgegengenommen werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe