Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Motorradfahrer missachtete Vorfahrt - Kind in Straßenbahn verletzt - Zeugenaufruf

Karlsruhe (ots) - Am Freitag gegen 17.20 Uhr befuhr eine Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Mathystraße in Richtung Beiertheimer Allee. Aus der Beiertheimer Allee bog ein Motorrad nach links in die Mathystraße und missachtet die Vorfahrt der Straßenbahn. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Fahrer der Straßenbahn eine Vollbremsung einleiten. Durch die Vollbremsung kam in der Straßenbahn ein 9-jähriges Mädchen zu Fall und erlitt eine Platzwunde an der Stirn. Das Motorrad fuhr weiter ohne anzuhalten. Zu einer Berührung mit der Straßenbahn war es nicht gekommen. Bei dem Motorrad handelte es sich um eine Chopper-Maschine ohne Frontscheibe. Beim Fahrer des Motorrades soll es sich um einen etwa 45 - 55 Jahre alten Mann von kräftiger Statur gehandelt haben. Auf dem Motorrad befand sich noch eine rothaarige Sozia.

Zeugen, die insbesondere Hinweise zum Motorrad machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe unter 0721 944840 in Verbindung zu setzen.

Michael Flohr, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: