PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

08.08.2016 – 16:07

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Zwei Apotheken im Visier von Einbrechern

Karlsruhe (ots)

Münzgeld und Sammlermünzen haben zwei Unbekannte am Samstag zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr aus dem Büro einer Apotheke in der Landauer Straße bei einem Einbruch gestohlen. Allein der Schaden an einer mit brachialer Gewalt aufgehebelten Tür liegt bei geschätzten 10.000 Euro.

Anhand von Überwachungsaufnahmen waren zwei Männer mit sportlicher Figur auszumachen. Einer davon trug einen Backenbart, trug eine dunkle Jeans, eine helle Winterjacke mit Fellbesatz an der Kapuze und dunklen Aufnähern am Ellbogen. Zudem hatte der Mann schwarz-weiße Turnschuhe der Marke Nike, Typ Air Max, an. Dessen Komplize trug ein helles Oberteil und darüber eine helle Langarmweste, helle Jeans sowie schwarze Turnschuhe. Dieser Mann hatte einen Dreitagebart.

Von einem Zeugen überrascht wurden drei Täter, die in der Nacht zum Montag in eine Apotheke der Knielinger Saarlandstraße eindringen wollten. Die Männer waren im Alter von 20 bis 25 Jahren, einer davon eher korpulent, ein weiterer von schmaler Statur. Alle waren dunkle gekleidet mit Kapuzen beziehungsweise Kopfbedeckungen.

Eine Fahndung der verständigten Polizei führte nicht zur Feststellung des Trios. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/939-4611 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell