Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - 33-Jähriger leitete erheblichen Widerstand

Karlsruhe (ots) - Erheblichen Widerstand leitete am Samstagmorgen ein 33-Jähriger in der Karl-Friedrich-Straße. Der alkoholisierte Mann randalierte zunächst in einer Gaststätte und wurde kurz nach 05.00 Uhr vom Sicherheitspersonal "an die Luft gesetzt". Vor der Gaststätte geriet er mit drei Männern in Streit. Gegenüber den eintreffenden Polizisten verhielt er sich aggressiv. Er schlug nach den Beamten und beleidigte sie. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme biss er einem Beamten in den Finger und trat einem Polizisten gegen den Kopf. Unter fortwährenden Beleidigungen und Drohungen wurde er in den Polizeigewahrsam verbracht.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: