Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Nach Zusammenstoß unter Radfahrern: Neun- bis Elfjähriger entfernt sich von der Unfallstelle

Karlsruhe (ots) - Zu einem nachträglich aufgenommenen Unfall beim Einkaufszentrum in der Otto-Wels-Straße in Oberreut bittet die Verkehrspolizei um Hinweise auf einen neun bis elf Jahre alten Radfahrer.

Der Bub war am Montag gegen 13.30 Uhr mit seinem Zweirad von der Weißen Rose her in Richtung Haltestelle unterwegs gewesen, als er mit einer aus seiner Sicht von links kommenden 62 Jahre alten Radfahrerin zusammenprallte. Obgleich die Frau am Fuß verletzt wurde, fuhr der möglicherweise ausländische und etwa 125 cm große Bub mit schwarzem kurzem Haar schließlich davon.

Die 62-Jährige musste in der Folge einen Arzt aufsuchen und wurde zudem in einem Krankenhaus ambulant versorgt.

Hinweise auf den geflüchteten Jungen werden unter Telefon 944840 entgegen genommen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: