Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Einbruch gescheitert

Karlsruhe (ots) - Die Investition in einbruchshemmende Zusatzsicherungen hat sich am Donnerstagmittag für die Besitzer einer Wohnung in der Volzstraße bezahlt gemacht. Drei Männer waren auf unbekannte Weise in das Mehrfamilienhaus gelangt und hatten dann versucht, in die im zweiten Obergeschoss gelegene Wohnung einzudringen. Trotz brachialster Gewalt hielt ein installiertes Zusatzschloss den Versuchen aber stand. Als eine gegen 12.45 Uhr zurückkehrende Bewohnerin im Treppenflur auf die Täter stieß und diese ansprach, verließ das Trio umgehend das Haus und flüchtete in Richtung Kühler Krug.

Die Sofortfahndung der alarmierten Polizei führte nicht zum Erfolg. Die drei Unbekannten sind 30 bis 40 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß und Südländer mit dunklem Teint. Einer von ihnen war auffallend schlank, die anderen eher kräftig bis athletisch.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Mühlburg unter Telefon 95990 entgegen. Anrufe außerhalb der Bürozeiten bitte unter der Nummer 939-4611 an das Polizeirevier West.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: