Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - PS Boliden treffen aufeinander

Pforzheim (ots) - Die Fahrer zweier PS-Boliden trafen am Mittwochabend in Pforzheim aufeinander. Die 31 und 48 Jahre alten Fahrer der über 500 PS starken Fahrzeuge wollten scheinbar dem jeweils anderen die Beschleunigung ihres Sportwagens demonstrieren. Einer Motorradstreife fielen kurz nach 21.00 Uhr die beiden Wagen auf, als diese zügig nebeneinander in die Berliner Straße abbogen. Beide Fahrer beschleunigten ihre Autos stark. Die Motorradstreife konnte die über 100 km/h schnellen Sportwagen nicht mehr einholen. In der Wilferdinger Straße mussten die beiden aufgrund der Verkehrslage langsam fahren und konnten angehalten werden. Die Lenker eines Lamborghini Gallardo und eines Mercedes 63 AMG müssen nun mit einer Anzeige rechnen. In einem der Autos saßen im Fond die Frau des Fahrers und ein Kleinkind im Kindersitz.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: