Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Rheinstetten-Forchheim - Radfahrerin überquert B 36 offenbar bei Rotlicht

Karlsruhe (ots) - Offenbar bei Rotlicht überquerte eine 54-jährige Radfahrerin am Freitag gegen 18:00 Uhr die Fußgängerbedarfsampel der B 36 bei der Einmündung Rheinaustraße in Richtung Forchheim. Von Rastatt kommend, konnte die 36-jährige Fahrerin eines Hyundai eine frontale Kollision nicht mehr verhindern. Mit schweren Verletzungen wurde die Radlerin von Rettungskräften zur stationären Aufnahme in eine Klinik verbracht. Die Hyundai-Lenkerin blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 4.400 Euro. Das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe bittet Zeugen um Unterstützung bei den Ermittlungen zum Unfallhergang. Hinweise werden unter 0721/944840 entgegen genommen.

Esther Schwab, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: