Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Egenhausen- Mann gegen Deichsel gedrückt

Egenhausen (ots) - Beim Abbauen eines Krans am Mittwochmittag Im Brühl ist ein 41-jähriger Mann schwer verletzt worden. Nach dem Abbau sollte ein Kran an einen Lastwagen angehängt werden. Zu diesem Zweck stand der 41-Jährige an der Deichsel und wies den Lastwagenfahrer ein. Dabei blieb er mit seiner Jacke an der Zugvorrichtung hängen und konnte sich nicht befreien. Der Lkw-Fahrer bemerkte dies nicht, setzte weiter zurück und drückte den Arbeiter gegen die Deichsel . Mit schweren Verletzungen wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: