Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Bruchsal/Ubstadt-Weiher - Sattelzuglenker verursacht Unfall mit zwei Leichtverletzten und flüchtet

Karlsruhe (ots) - Ohne Vorankündigung und über die Sperrfläche hinweg wechselte der Fahrer eines Sattelzuges am Dienstag gegen 07.30 Uhr auf der Kreisstraße 3575 zwischen Ubstadt und Bruchsal die Fahrspur und verursachte einen Auffahrunfall zweier nachfolgender Pkw. Eine 23 Jahre alte Pkw-Lenkerin musste nach den Feststellungen der Verkehrspolizei eine Vollbremsung einleiten und eine 22-Jährige fuhr mit ihrem Fahrzeug auf. Die beiden Autofahrerinnen wurden dabei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro.

Der Fahrer des Schwerfahrzeuges setzte indessen unbeirrt seine Fahrt fort. Von dem Lkw ist nur bekannt, dass er einen weißen 40-Tonnen-Sattelauflieger hatte. Hinweisgeber auf den gesuchten Sattelzug werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter 0721/94480 in Verbindung zu setzen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: