Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA u. Enzkreis) Königsbach-Stein/Pfinztal/Bruchsal - Zahlreiche überflutete Straßen und Keller durch unwetterartige Regenfälle

Köinigsbach-Stein/Pfinztal/Bruchsal (ots) - Starke Regenfälle mit Wassermengen bis zu 30 l/qm führten am Dienstagabend in der Zeit von 19.40 - 20.20 Uhr zu überfluteten Straßen und zahlreichen vollgelaufenen Kellern. Besonders betroffen waren die Ortschaften Königsbach-Stein, Pfinztal (Ortsteile Berghausen und Söllingen) und Bruchsal-Untergrombach. Am Schlimmsten erwischte es den Ortsteil Stein. Dort mussten aufgrund der Wassermassen die L 571, die L 611 und die K 4533 kurzfristig gesperrt werden. Hier waren die Feuerwehr mit Unterstützung des THW, DRK und DLRG mit ca. 200 Mann im Einsatz. Nach Ablaufen der Wassermengen waren die Einsatzkräfte noch bis gegen 22.50 Uhr mit der Reinigung der Fahrbahnen beschäftigt. Im Bereich Bruchsal-Untergrombach musste die Feuerwehr 34 Mal ausrücken. Im Bereich Pfinztal kam es zu 28 Feuerwehreinsätzen. Im Ortsteil Söllingen wurde auch die Grundschule in Mitleidenschaft gezogen. Dort wurde der komplette Keller überflutet. Der insgesamt entstandene Schaden dürfte sehr hoch sein, kann jedoch noch nicht beziffert werden. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Personenschäden.

Karl Meyer / Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: