PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

27.05.2016 – 13:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Geparkten Pkw auf zwei Roller geschoben - Autofahrer unter erheblicher Alkoholeinwirkung

KarlsruheKarlsruhe (ots)

Erhebliche Alkoholeinwirkung war am Donnerstagabend kurz nach 22.00 Uhr offenbar die Ursache dafür, dass ein 20 Jahre alter Pkw-Lenker in der Reinhold-Frank-Straße zu weit nach rechts geriet und mit solcher Wucht auf ein geparktes Auto prallte, dass er es noch gegen zwei abgestellte Motorroller schob.

Der junge Mann hatte zunächst am Mühlburger Tor auf Grünlicht gewartet und anschließend stark beschleunigt , wobei er im Bereich der baustellenbedingten Fahrbahnverschwenkung die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Zwar kamen Personen nicht zu Schaden; doch ist der von ihm verursachte Sachschaden mit rund 24.000 Euro beträchtlich. Nach einem Alkotest von knapp 1,9 Promille wurde bei dem 20-Jährigen eine Blutentnahme angeordnet; zudem musste er seinen Führerschein fürs Erste abgeben.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe