Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

17.05.2016 – 10:37

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Philippsburg - Betrunken Bäumchen umgefahren

Philippsburg (ots)

Ein stark alkoholisierter Autofahrer fuhr am Montagabend gegen einen Baum und sein Auto anschließend fest. Kurz nach 17.00 Uhr wurde er durch einen Zeugen beobachtete wie er von dem Parkplatz am Friedhof im Oberfeldweg davon fahren wollte und vorwärts gegen den Baum fuhr. Der abgebrochene Stamm bohrte sich in der Folge in die Vorderachse und das Gestänge des VWs. Trotz des Schadens versuchte sich der 44-jährige Fahrer aus seiner Lage durch Vorwärts- und Rückwärtsmanöver zu befreien. Da der Pkw aber im hinteren Bereich durch einen Metallpfosten blockiert wurde, war ihm das Wegfahren nicht möglich. Die durch den Zeugen mittlerweile verständigten Polizeibeamten stellten bei der Kontrolle des Fahrers starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Der 44-Jährige musste daraufhin eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Baum und am Metallpfosten beziffert sich auf etwa 600 Euro.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe