Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

09.05.2016 – 12:53

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Erheblicher Sachschaden bei Wohnungsbrand in der Oststadt

Karlsruhe (ots)

Einen Sachschaden von rund 55.000 Euro hat am frühen Montagmorgen ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Degenfeld- und Gottesauer Straße angerichtet. Personen kamen durch den Brand glücklicherweise nicht zu Schaden.

Die gegen 05.35 Uhr alarmierte Feuerwehr bekämpfte die im Wohn-/Schlafraum einer im ersten Obergeschoss gelegenen Wohnung ausgebrochenen Flammen von außen und drang zudem mit schwerem Atemschutz in die verwaisten Räume ein.

Die Brandursache ist noch unklar; Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung haben sich bislang nicht ergeben. Vielmehr dürfte von einer technischen oder fahrlässigen Ursache auszugehen sein.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe