Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Straßenverkehrsgefährdung - Zeugen gesucht

Pforzheim (ots) - Pforzheim - Am Samstag, gegen 18.50 Uhr wurde durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein silberner VW Passat gemeldet, der auf der Würmtalstraße zwischen Tiefenbronn und Würmtal in Schlangenlinien unterwegs war. Hierbei kam der PKW-Führer mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Durch diese Fahrweise mußten mehrere entgegenkommende Fahrzeugführer abbremsen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Als der Fahrzeugführer durch einen Streifenwagen angehalten werden sollte, entzog er sich der Kontrolle durch die Flucht. In einer langgezogenen Rechtskurve unterhalb der Burgruine Liebeneck, kam der PKW-Führer erneut nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein zu diesem Zeitpunkt entgegenkommender weißer PKW, eine Art Pritschenwagen, konnte den Zusammenstoß gerade noch verhindern, in dem er stark abbremste und soweit es ging nach rechts auswich. Kurz darauf konnte der Flüchtige angehalen und einer Kontrolle unterzogen werden. Zeugen des Vorfalls, besonders der Fahrer des weißen Pritschenwagens werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat in Pforzheim, Tel.: 07231 / 186 4100 in Verbindung zusetzen.

Klaus Ott, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: