PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

10.04.2016 – 09:41

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW)- Vom Gegenverkehr abgedrängt

Höfen an der Enz (ots)

Am Samstagnachmittag befuhr ein 36-jähriger Mann mit seinem VW Passat gegen 16.00 Uhr die Landstraße von Langenbrand in Richtung Höfen. Als ihm im Verlauf einer Linkskurve ein unbekannter Pkw auf der Fahrbahnmitte entgegen kam, musste er nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, geriet dabei aber in die ansteigende Böschung und letztlich wieder auf der Fahrbahn zum Stillstand. Durch das notwendige Fahrmanöver wurde sein Fahrzeug beschädigt, wobei auch Getriebeöl auf die Fahrbahn gelangte. Die Straße musste daher von einer Spezialfirma gereinigt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 500 Euro. Hinweise zur Ermittlung des Unfallverursachers nimmt der Polizeiposten Bad Wildbad unter Telefon 07081/939011-0 entgegen.

Frank-Uwe Rebmann / Rüdiger Flaig, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe