Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

15.03.2016 – 09:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Linkenheim-Hochstetten - Junger Mann bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Linkenheim-Hochstetten (ots)

Eine leicht verletzter Autofahrer und ein Schaden von 9.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend in der Hauptstraße von Hochstetten. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-Waldstadt fuhr gegen 19.40 Uhr ein 73-jähriger Pkw-Lenker von einem Tankstellengelände auf die Hauptstraße, ohne den fließenden Verkehr zu beachten. Es kam zur Kollision mit dem Pkw eines 22-Jährigen, dessen Fahrzeug in den neben der Fahrbahn befindlichen Graben abgewiesen wurde. Der Fahrer zog sich leichte Kopfverletzungen zu. Da sein Auto war nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe