Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

10.03.2016 – 12:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Dettenheim - Zeugensuche nach Wohnungseinbruch

Dettenheim-Liedolsheim (ots)

Einen Gesamtschaden von mehreren tausend Euro haben unbekannte Täter bei einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in der Geibelstraße verursacht. Die weitere Bearbeitung hat die beim Kriminalkommissariat Bruchsal ansässige Ermittlungsgruppe Eigentum Nord übernommen.

Nach den ersten Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg suchten die Täter das in Ortsrandlage gelegene, freistehende Haus an einem unbestimmten Zeitpunkt zwischen Sonntag, 28. Februar, und vergangenem Mittwochabend auf. Mit brachialer Gewalt wurde zunächst ein rückwärtig gelegenes Kellerfenster aufgehebelt. Bei der folgenden Suche in sämtlichen Räumen waren die Langfinger schließlich auf diversen Goldschmuck und einen geringen Bargeldbetrag gestoßen. Zudem verursachten sie allein einen Aufbruchschaden von mindestens 1.000 Euro.

Die auf Wohnungseinbruch spezialisierten Beamten der "EG Eigentum Nord" bitten um Zeugenhinweise zu möglichen verdächtigen Wahrnehmungen, die unter 07251/726-201 entgegengenommen werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe