Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

26.02.2016 – 14:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Walzbachtal/ KA-Grünwettersbach- Trickbetrüger unterwegs

Walzbachtal/Grünwettersbach (ots)

In zwei Schreibwarengeschäften hat ein Trickbetrüger am Donnerstagnachmittag genau dieselbe Masche angewandt, um an Geld zu kommen. In einem Laden in Walzbachtal in der Gondelsheimer Straße tauchte ein rund 165 cm großer, molliger, etwas schmuddelig aussehender Ausländer auf, der nur für einen geringen Geldbetrag einkaufte. Er bezahlte aber mit einem 100-Euro-Schein. Nach einigem hin und her mit dem Wechselgeld machte sich der Mann davon. Erst einige Zeit später bemerkte die Verkäuferin einen Fehlbestand von 40 Euro in der Kasse. Exakt denselben Trick benutzte er in Grünwettersbach in einem Geschäft Am Wetterbach. Auch hier erbeutete er einige Scheine.

Damit Sie nicht übers Ohr gehauen werden, rät die Polizei:

Seien Sie misstrauisch, wenn jemand kleine Beträge mit großem Geld bezahlt Lassen Sie sich nicht durcheinander bringen Zählen Sie das Wechselgeld gleich nach

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung