Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

27.01.2016 – 11:34

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe (KA) Karlsruhe - Algerischer Asylbewerber nach Raubüberfall in Haft

Karlsruhe (ots)

Wie bereits berichtet wurde am 06. Januar ein 25-jähriger Algerier an der Haltestelle Technologiepark Opfer eines Raubüberfalles. Die Kriminalpolizei konnte nun einen tatverdächtigen 27-jährigen Algerier ermitteln. Dieser steht im dringenden Verdacht, den 25-Jährigen mit einem Messer bedroht und verletzt zu haben. Ein weiterer, bislang unbekannter Beschuldigter soll das Opfer geschlagen haben. Anschließend sei dem jungen Mann sein Bargeld und das Mobiltelefon geraubt worden. Durch die Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurden sowohl Haftbefehl als auch ein Durchsuchungsbeschluss gegen den Beschuldigten erwirkt. Er konnte am 21. Januar in einer Asylbewerberunterkunft festgenommen werden. Nach der Vorführung beim Haftrichter wurde der 27-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Jasmin Curte, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe