PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

29.12.2015 – 11:33

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Drei Kfz. aufgebrochen

Karlsruhe (ots)

Zu drei am Montagnachmittag beziehungsweise in den frühen Abendstunden verübten Kfz.-Aufbrüchen bittet das Polizeirevier Pforzheim-Nord um Hinweise. Zwischen 15.45 und 16.45 Uhr brach ein Langfinger in der Eisinger Landstraße die Beifahrertüren eines Fiat Punto sowie eines Renault Scenic auf. Während er in dem Kleinwagen offenbar nichts Stehlenswertes fand, entwendete er aus dem Kofferraum des Renault eine Handtasche mit Inhalt. Womöglich der gleiche Täter erbeutete dann zwischen 17.15 und 20.40 Uhr im Parkhaus in der Luisenstraße einen Tablet-PC sowie ein mobiles Navigationsgerät. Hier hatte der Langfinger die Beifahrertür eines Renault Twingo überwunden. Sachdienliche Angaben werden unter Telefon (07231) 186-3211 rund um die Uhr entgegen genommen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe