Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

16.12.2015 – 11:49

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF/Enzkreis/KA)Pforzheim/Ötisheim/Niefern-Öschelbronn/Pfinztal/Rheinstetten - Weiterhin Einbrecher in Region unterwegs

Enzkreis/Pforzheim/Lkrs. Karlsruhe (ots)

Weiterhin sind Einbrecher in der Region aktiv. Die Bevölkerung wird daher um besondere Vorsicht und Wachsamkeit, aber auch um sofortige Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen gebeten.

Durch das Aufhebeln eines Küchenfensters drangen Unbekannte am Dienstag zwischen 14.30 Uhr und 19.05 Uhr in eine Doppelhaushälfte im Brötzinger Hanfackerweg ein. Bislang ist nicht klar, was aus den durchwühlten Behältnissen abhandenkam.

Etwa im selben Zeitfenster waren in Ötisheim gleich zwei Objekte, einmal in der Erbäckerstraße und ein weiteres im Falkenweg, im Visier der Einbrecher. Allerdings wurden die Diebe in beiden Fällen offenbar gestört und suchten noch rechtzeitig das Weite, sodass es nur beim Aufbruchschaden blieb.

In Pfinztal betraten mindestens zwei Täter kurz nach 20.30 Uhr den Hinterhof eines frei zugänglichen Grundstücks und hebelten die Tür eines Zweifamilienhauses auf. Im Innern durchwühlten sie die Zimmer und stahlen Schmuck sowie drei hochwertige Elektrogitarren nebst Mikrofonen und Kabel.

In der Zeit zwischen Freitag, 04.12.2015, und vergangenen Dienstagabend hebelten Langfinger in Rheinstetten in der Wormser Straße die Terrassentür eines Reihenhauses auf und durchsuchten die Behältnisse. Ob hier etwas gestohlen wurde, ließ sich noch nicht klären.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe