Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Mann durch Messerstich schwer verletzt

Pforzheim (ots) - Schwere Verletzungen durch einen Messerstich erlitt ein 26-jähriger Mann am 06.11.2015, 23.19 Uhr, in Pforzheim, Steubenstraße, Höhe Anwesen Nr. 7. Der Mann stand in einer Gruppe von sieben weiteren Personen, als 3-4 bislang unbekannte Männer hinzukamen. Im weiteren Verlauf stach einer dieser Männer vermutlich mit einem Messer dem 26-jährigen in die rechte Seite unterhalb des Brustkorbs. Hierbei verfehlte er die Leber nur knapp. Im weitern Verlauf schlugen die Täter noch auf den Geschädigten und zwei weitere Personen ein, bevor sie stadteinwärts flüchtig gingen. Der 26-jährige erlitt schwere aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.Über Hintergründe der Tat liegen noch keine Erkenntnisse vor, Es dürfte sich aber um Streitigkeiten zwischen ausländischen Mitbürgern handeln. Die Ermittlungen dauern an.

Täterbeschreibung: 18-20 Jahre, einer fett, einer schlank

Zeugen werden gebeten sich beim PRev Pforzheim-Süd 07231/186-3311 zu melden.

Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: