Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Ergänzung
Korrektur zu unserer Meldung von 13.40 Uhr: Pkw und Garage bei Tankwechsel in Brand geraten - 68 Jahre alter Mann offenbar leicht verletzt

Neuenbürg (ots) - Ergänzend teilen wir mit, dass der 68 Jahre alte Mann die Grube unmittelbar nach der Verpuffung verlassen und den erheblich in Mitleidenschaft gezogenen Wagen noch ins Freie schieben konnte. Entgegen unserer ersten Meldung konnte der Schwiegersohn des leicht Verletzten noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr die Flammen mit einem Feuerlöscher ersticken. Mithin mussten die Wehrleute lediglich Brandnachsorge betreiben.

Wir bitten um Korrektur.

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: