Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

12.10.2015 – 13:14

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - In der Hardecksiedlung: Einbrecher festgenommen

Karlsruhe (ots)

Dank der Beobachtungen eines Hauseigentümers aus dem Birkenweg konnte die Polizei in der Nacht zum Freitag einen 21 Jahre alten Einbrecher dingfest machen.

Der aus dem Raum Heidelberg kommende Langfinger hatte etwa eine Viertelstunde vor Mitternacht versucht, über ein rückwärtig gelegenes Kellerfenster ins Gebäude einzudringen. Nachdem er das Gitter des Lüftungsschachtes entfernt hatte und in den Schacht gestiegen war, sah er sich unerwartet dem zufällig im Keller anwesenden Hausbesitzer gegenüber.

In der Folge nutzte es dem jungen Mann auch nichts, dass er sofort die Flucht ergriff und sich teilweise auf allen Vieren fortbewegend hinter geparkten Fahrzeugen verstecken wollte. Die Beamten konnten ihn dennoch aufspüren und aus einem Gebüsch heraus festnehmen.

Das Polizeirevier Südweststadt prüft nun, ob der bereits polizeibekannte Mann noch weitere ähnlich gelagerte Taten auf dem Kerbholz hat.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe