Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Betrunken gegen Spielplatzumzäunung gerast, Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) - Am Samstag gegen 16:15 Uhr befuhr ein 58-jähriger Mann aus Karlsruhe mit seinem Hyundai die Raiherwiesenstraße vom Bahnhof Durlach kommend in Richtung Killisfeldstraße. Nach der Unterführung der Durlacher Allee kam er in einer S-Kurve, infolge alkoholischer Beeinflussung, nach links von der Fahrbahn ab und fuhr nahezu ungebremst in den Stahlmattenzaun entlang des Spielplatzes der Pestalozzi-Schule. Ein Baum bremste den Pkw entgültig. Spielende Kinder kamen zum Glück nicht zu Schaden. Der deutlich alkoholisierte Fahrer, gab gegenüber der Polizei an, ihm sei ein Auto auf seiner Fahrspur entgegen gekommen und deswegen hätte er ausweichen müssen. Am Hyundai sowie an der Spielplatzumzäunung entstand Gesamtschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach sucht unter der Telefonnummer 0721/49070 Zeugen zum Verkehrsunfall. Insbesondere einige Passanten, gegenüber dessen der Unfallverursacher nach dem Unfall aufbrausend wurde.

Mirko Ossmann Polizeiführer vom Dienst

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: