Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe-Hagsfeld - Zwei Verletzte nach Brand eines Wäschetrockners

Karlsruhe (ots) - Zwei Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 10.000 Euro waren am Freitagmittag die Folgen eines Brandes in der Schäferstraße. Nach den Feststellungen der kurz nach 12.30 Uhr verständigten Feuerwehr und Polizei war im Keller eines Wohnanwesens ein Wäschetrockner wohl infolge eines Defektes in Brand geraten.

Zwei 66 und 74 Jahre alte Hausbewohner erlitten vermutlich leichte Rauchgasvergiftungen; nach erster Versorgung durch den Notarzt kamen die Frau und der Mann mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Unterdessen gelang es der Feuerwehr (16 Mann der Berufsfeuerwehr sowie fünf Angehörigen der Freiwilligen Wehr Hagsfeld), die Flammen rasch zu löschen.

Neben dem Totalschaden am Trockner ist der entstandene Schaden in der Hauptsache auf Rußentwicklung, verschmorte Leitungen sowie die notwendige Trocknung zurückzuführen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: