Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Betrunkener trat gegen Pkw

Karlsruhe (ots) - Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte die Polizei am Donnerstag gegen 21.40 Uhr in der Kaiserallee einen unter erheblicher Alkoholeinwirkung stehenden 30-Jährigen festnehmen.

Der Mann steht im dringenden Verdacht, auf seinem Weg entlang der nördlichen Anliegerfahrbahn zwischen Volkshochschule und Mühlburger Tor gegen das Blech von mindestens 15 Autos getreten und damit erheblichen Sachschaden angerichtet zu haben.

Nach einem Alkotest von über 2,5 Promille und einer ärztlichen Untersuchung wurde der Verdächtige für den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle untergebracht.

Neben der Strafanzeige und der Rechnung für den Polizeigewahrsam muss sich der 30-Jährige nun auch auf erhebliche zivilrechtliche Forderungen seitens der betroffenen Fahrzeughalter einrichten.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: