Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Friolzheim - 1 Toter und zwei schwer Verletzte nach Unfall auf der Autobahn

Friolzheim (ots) - Ein Toter, zwei schwer Verletzte und Sachschaden von ca. 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Samstagmorgen auf der BAB 8, Gemarkung Friolzheim ereignet hat. Gegen 06.10 Uhr befuhr ein 38-Jähriger mit seinem Lkw den rechten Fahrstreifen der Autobahn von Stuttgart in Richtung Karlsruhe. Gleichzeitig war ein 18-Jähriger mit seinem Pkw auf dem mittleren Fahrstreifen mit hoher Geschwindigkeit in gleicher Richtung unterwegs. Als er sich auf Höhe des Lkw bewegte, gab es plötzlich einen lauten Schlag und der Pkw geriet auf den rechten Fahrstreifen, kollidierte mit dem Lkw und wurde wieder auf die mittlere Fahrbahn zurückgeschleudert. In der Folge lenkte er sein Fahrzeug nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der 19-jährige Beifahrer und Bruder des Pkw-Lenkers erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Nachmittag im Krankenhaus verstarb. Der Fahrer selbst und ein weiterer Bruder im Alter von 16 Jahren kamen mit mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Laut Aussagen mehrerer Zeugen, die unmittelbar hinter dem Lkw herfuhren, dürfte es sich bei dem Schlag um einen Reifenplatzer gehandelt haben, der wahrscheinlich als Unfallursache in Frage kommt. Zur Bergung der Verletzten waren die Feuerwehren aus Heimsheim und Pforzheim mit insgesamt 23 Mann vor Ort. Die Erstversorgung der Verletzten erfolgte durch einen Notarzt und drei Rettungswagenbesatzungen des DRK. Die Autobahn musste in Richtung Karlsruhe bis gegen 08.30 Uhr teilweise gesperrt werden. Es kam nur zu geringen Staubildungen.

Karl Meyer, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: