Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

03.10.2015 – 07:47

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Nagold - Ins Gesicht geschlagen und abgehauen.

Nagold (ots)

Im Rahmen der Veranstaltung Rocknacht in der Seminarturnhalle, Lange Straße, wurde am Samstag, den 03.10.2015, um 00:18 Uhr ein 17-jähriger Besucher von einem bislang unbekannten Mann angepöbelt und ins Gesicht geschlagen. Nach der Auseinandersetzung flüchtete der unbekannte Täter. Eine Beschreibung der Person konnte der Geschädigte nicht abgeben. Das Opfer erlitt mehrere Platzwunden im Gesicht. Zur ärztlichen Versorgung musste er ins Krankenhaus Nagold verbracht werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben zu dieser Person machen können. Sie werden gebeten sich beim Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050, zu melden.

Sven Eichler, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe