Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

03.10.2015 – 07:44

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Nagold - In Zaun gefahren und geflüchtet!

Haiterbach (ots)

Einen ziemlich hohen Sachschaden verursachte eine bislang unbekannte Pkw-Lenkerin, die am Freitag, den 02.10.2015 in der Zeit zwischen 21:10 und 21:15 Uhr in einen Gartenzaun fuhr und diesen beschädigte. Anschließend hielt sich noch auf dem anschließenden Parkplatz beim Getränkehandel und fuhr dann einfach weiter. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen roten VW Golf mit dem Teilkennzeichen, CW-D, weiteres nicht bekannt, handeln. Der Unfall ereignete sich auf der Nagolder Straße Höhe Gebäude 18. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten sich beim Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050 zu melden. Den Fremdschaden schätzt die Polizei auf 2.000.- Euro.

Sven Eichler, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe