Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Einbruch in Spielhalle - Täter geflüchtet

Karlsruhe - Hagsfeld (ots) - In der Nacht auf Freitag versuchte ein bislang noch unbekannter Täter in eine Spielhalle im Industriegebiert Storrenacker einzubrechen.

Die Person verschaffte sich gegen 02.30 Uhr zunächst durch das Einschlagen einer Fensterscheibe mit Hilfe eines Betonsteins Zugang in die Räumlichkeiten. Hierdurch wurde der Alarm ausgelöst und die Polizei informiert. Ohne das Casino betreten oder Diebesgut erlangt zu haben, entfernte sich der Täter jedoch unerkannt vom Tatort, bevor die herannahenden Streifenwagen das Tatobjekt erreichen konnten. Die in der Folge eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zur Ermittlung eines Verdächtigen. Weitere Ermittlungen zu der Person, die von einer Überwachungskamera gefilmt wurde, dauern noch an. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf eine Höhe von 600 Euro.

Julian Mössinger, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: