Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

01.10.2015 – 17:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW)Nagold - Motorrad fährt gegen anfahrenden Pkw

Nagold (ots)

Mittelschwere Verletzungen zog sich am Donnerstagmittag ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Max-Eyth-Straße in unmittelbarer Nähe der dortigen Schule zu. Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei war der Zweiradfahrer kurz nach 12.30 Uhr nach Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit in nördlicher Richtung unterwegs. Zeitgleich wollte vom rechten Fahrbahnrand ein 20-jähriger Pkw-Lenker anfahren. Trotz sofortiger Vollbremsung gelang es dem Kradfahrer für ihn wohl vorhersehbar nicht, einen Unfall zu vermeiden. Er stieg daher vor dem drohenden Zusammenstoß von seiner Maschine ab und war nach dem folgenden Sturz für kurze Zeit bewusstlos. Seine Maschine fuhr unterdessen führerlos gegen das Heck des Pkw. Der Motorradfahrer kam nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam mit Verdacht auf Gehirnerschütterung vorsorglich in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe