Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim- Auffahrunfall mit einer schwer und vier leicht Verletzten

Pforzheim (ots) - Eine 76-jährige Hyundai-Fahrerin hat am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro verursacht. Sie war auf der Bundesstraße 10 von Niefern-Öschelbronn Richtung Pforzheim unterwegs, als sie aus Unaufmerksamkeit auf einen vor ihr verkehrsbedingt anhaltenden Mercedes auffuhr. Dieser schob in der Folge einen vor ihm stehenden Golf auf einen davor stoppenden BMW auf. Die Verursacherin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Vier weitere Beteiligte wurden leicht verletzt und von den Besatzungen zweier Rettungswagen und einem Notarztteam versorgt. Die Feuerwehr Eutingen war mit sechs Kräften und die Berufsfeuerwehr Pforzheim mit zwei Kräften im Einsatz. Die Unfallstelle musste für die Bergungsarbeiten einseitig gesperrt werden. In beide Richtungen bildete sich ein Stau von rund zwei Kilometern Länge.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: