Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Motorradfahrer nach Kollision lebensgefährlich und Mitfahrerin schwer verletzt

Karlsruhe (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Mittwochabend ein 56 Jahre alter Motorradfahrer nach der Kollision mit einem Pkw zu. Seine 53 jährige Mitfahrerin wurde schwer verletzt. Ein 49 Jahre alter Autofahrer fuhr kurz nach 19 Uhr auf der Moltkestraße in westlicher Richtung und bog nach links in die Riefstahlstraße ab. Hierbei missachtete er den Vorrang des entgegenkommenden Motorrads. Durch die Kollision erlitt der Kradfahrer lebensgefährliche Verletzungen und seine Mitfahrerin wurde schwer verletzt. Beide verletzten Personen mußten ins Städtische Klinikum eingeliefert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von geschätzten 3500.- Euro.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: