Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Karlsruhe (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag auf der Landstraße 605 wurden zwei Personen leicht verletzt. Eine 50-jährige Ford-Lenkerin befuhr gegen 16:30 Uhr die Landstraße von der Pulverhausstraße kommend in Richtung Stadtmitte. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein 40-Jähriger mit seinem Volvo Sattelzug auf den Ford auf. Da dieser noch versucht hatte dem Pkw nach links auszuweichen, prallte er an das linke Fahrzeugeck und der Pkw wurde dadurch nach rechts in die Leitplanke abgewiesen. Die Fahrerin sowie ihr 74-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beziffert sich auf rund 15.000 Euro. Der Verkehr musste über eine Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Der rechte Fahrstreifen war bis zur Bergung des Sattelschleppers gesperrt.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: