Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis)Neulingen-Göbrichen - Polizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung in Linienbus

Neulingen-Göbrichen (ots) - Nach der Auseinandersetzung zweier Männer am Donnerstag zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr während und nach der Fahrt im Linienbus Nr. 733 von Pforzheim nach Neulingen-Göbrichen sucht der Polizeiposten Kieselbronn noch Zeugen. Offenbar war es bereits während der Fahrt zu verbalen Streitigkeiten und Beleidigungen zwischen einem 43-jährigen und einem 21-jährigen Fahrgast gekommen. Nach dem Ausstieg an der Bushaltestelle Hohwaldstraße in Göbrichen seien die Streitereien gar zu körperlichen Auseinandersetzungen ausgeartet, bei denen offenbar auch Reizgasspray zum Einsatz kam und der Jüngere leichte Verletzungen erlitt. Er wurde wohl in der Folge von einem Fahrgast oder Passanten noch zur Straße "Am Wolfsbaum" gebracht. Der 21-Jährige musste zwar keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, erstatte aber Anzeige bei der Polizei. Im Zuge der Fahndung nach dem 43 Jahre alten Beteiligten konnte der Mann gegen 15.20 Uhr im Bereich des Nordwegs in Göbrichen von Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord festgestellt werden. Zur Klärung der genauen Umstände bittet der Polizeiposten Kieselbronn um Zeugenmeldungen unter 07231/1542970. Möglicherweise könnten hier insbesondere Fahrgäste oder der Begleiter, der den 21-Jährigen nach der Auseinandersetzung begleitet hat,für Aufschluss sorgen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: