Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Philippsburg - Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeiinspektion Germersheim und des Polizeireviers Philippsburg

Philipssburg (ots) - Im Rahmen der länderübergreifenden Sicherheitskooperation führten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim und des Polizeireviers Philippsburg am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 35 gemeinsame Verkehrskontrollen durch. Unterstützt wurden sie dabei von der Verkehrspolizei, der Bereitschaftspolizei, der Hundeführerstaffel sowie von der Bruchsaler Straßenmeisterei und dem Technischen Hilfswerk in Waghäusel.

Auf der ostwärts führenden vierspurigen Rudolf-von-Habsburg-(Rhein-)Brücke bei der Abfahrt nach Rheinsheim wurden zwischen 18.00 Uhr und Mitternacht insgesamt 96 Fahrzeuge angehalten und deren 138 Insassen überprüft. Ein Autofahrer hatte sich trotz eines Alkoholwertes von über 1,9 Promille ans Steuer gesetzt, zwei Lenker wurden ohne Fahrerlaubnis angetroffen. Zudem wurde ein Fahrer mit 0,8 Promille ertappt; ein anderer lenkte sein Fahrzeug trotz des Konsums von Marihuana. Insgesamt wurden zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt.

Vervollständigt wird das Kontrollergebnis durch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, zehn Verwarnungen wegen kleinerer Verkehrsverstöße sowie zehn Mängelberichte aufgrund technischer Unzulänglichkeiten an den Fahrzeugen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: