Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

10.09.2015 – 15:22

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe- Fahrradfahrerin bei Unfall gestürzt Verursacher weitergefahren

Karlsruhe (ots)

Eine 20-jährige Fahrradfahrerin ist am Dienstag um 16.50 Uhr auf dem Radweg an der Nördlichen Hildapromenade unterwegs gewesen als sie beim Überqueren der Virchowstraße von einem nach links in die Virchowstraße abbiegenden Auto leicht angefahren wurde. Der Pkw touchierte das Hinterrad, die Frau stürzte und zog sich dabei eine schwere Handverletzung zu. Der Verursacher fuhr einfach weiter ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Autofahrer geben könne, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Karlsruhe 0721 666-4212, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung