Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

28.08.2015 – 13:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bretten- Riskante Überholversuche- Zeugen gesucht

Bretten (ots)

Eine ziemlich riskante Fahrweise legte ein 20-jähriger Ford-Lenker am Donnerstagabend gegen 21 Uhr an den Tag. Der junge Mann auf der Bundesstraße 35 Richtung Bretten unterwegs als er an der Einmündung "Zum Steinbruch" sehr dicht auf ein vor ihm fahrendes Auto auffuhr und dann zum Überholen ansetzte. Als er Gegenverkehr erkannte, bremste er so stark ab, dass der hinter ihm fahrende 18-jährige Zweiradfahrer deshalb eine Vollbremsung einleiten musste um einen Unfall zu verhindern. In der Folge versuchte der 20-Jährige trotz Verbots zu überholen und gefährdete dadurch andere Verkehrsteilnehmer. Insbesondere der Fahrer eines entgegenkommenden dunklen Mercedes muss von den Überholversuchen betroffen gewesen sein. Dieser und andere Zeugen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bretten, Telefon 07252 50460, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe