Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Haiterbach - Zwei schwer Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung

Haiterbach (ots) - Zwei schwer Verletzte und Sachschaden von ca. 9 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend an der Kreisgrenze Haiterbach ereignete. Kurz nach 20.30 Uhr befuhr ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw den Verbindungsweg von Talheim in Richtung Haiterbach. An der Kreuzung L 354 missachtete er die Vorfahrt eines mit seinem Pkw von Salzstetten in Richtung Haiterbach fahrenden 26-jährigen Mannes, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Während der nicht angegurtete Fahrer des verursachenden Fahrzeuges schwere Kopfverletzungen erlitt, kam sein Unfallgegner mit mittelschweren Verletzungen davon. Beide wurden nach Erstversorgung stationär in umliegenden Krankenhäusern aufgenommen. Das DRK war mit 2 Rettungs- und 2 Notarztwagen im Einsatz. Die örtliche Feuerwehr war mit 4 Fahrzeugen vor Ort. Die L 354 musste bis gegen 22.15 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Karl Meyer, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: