Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

30.06.2015 – 14:17

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Bruchsal- 14-Jährige verhindert Wohnungseinbruch

Bruchsal-Heidelsheim (ots)

Durch zuhalten der Wohnungstür verhinderte in der Nacht zum Dienstag in Heidelsheim eine von Geräuschen wach gewordene 14-Jährige wohl den Einbruch in die elterliche Wohnung. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Bruchsal war die junge Bewohnerin des Mehrfamilienhauses gegen 0.40 Uhr wach geworden, als das Schließblech ihrer Wohnungstür beim Hebelversuch eines noch unbekannten Täters zu Boden fiel. In der Folge rannte das Mädchen sofort zur Tür und drückte von innen dagegen. Der Einbrecher ließ daraufhin von seinem weiteren Vorhaben ab und flüchtete. Die umgehend von der Polizei eingeleiteten brachten indessen keine weiteren Erkenntnisse zu dem nicht näher beschreibbaren Täter. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe