Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

12.06.2015 – 13:21

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Nagold - Wohnmobil in Brand gesetzt

Nagold (ots)

Ein auf dem Schotterparkkplatz Riedbrunnen von privat abgestellter Wohnwagen brannte am späten Donnerstagabend völlig aus und dürfte nach bisherigen Ermittlungen von Unbekannten in Brand gesteckt worden sein. Eine vier-bis fünfköpfige Personengruppe war im Vorfeld gegen 21.45 Uhr im dortigen Bereich Alkohol konsumierend aufgefallen, von denen offenbar zwei Männer kurz vor Brandfeststellung noch im zuvor abgeschlossenem Wohnwagen gewesen sein sollen.

Der Wohnwagen brannte trotz Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Nagold, die mit drei Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort war, vollständig aus. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Nagold unter der Telefonnummer 07452/9305-0 oder der Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter Telefon 0721/939-5555 entgegen.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung