Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

09.06.2015 – 16:03

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Weingarten - Vermisster Schwimmer aus Baggersee geborgen

Weingarten (ots)

Polizeitaucher haben Dienstagmittag im Weingartener Baggersee einen seit vergangenem Freitag vermissten 28-Jährigen tot geborgen. Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei Karlsruhe wollte der junge Mann an jenem Abend gegen 19.00 Uhr mit einem Bekannten im nordöstlichen Teil des Sees zu den Förderbändern eines Kiesbaggers schwimmen und war unterwegs plötzlich verschwunden. Umgehend eingeleitete Suchmaßnahmen unter Einsatz von mehreren Booten sowie Tauchern der DLRG, 24 Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten, sechs Mitarbeitern des DRK und eines Polizeihubschraubers waren bis zum Einsetzen der Dunkelheit erfolglos geblieben. Auch die in den folgenden Tagen durchgeführte Suche durch Polizeitaucher mit Unterstützung eines Spezialsonars der französischen Wasserschutzpolizei hatte bis dahin nicht zum Auffinden geführt. Letztlich fanden Taucher der Wasserschutzpolizei den Vermissten am Dienstag gegen 12.15 Uhr in der Seemitte nahe eines Förderbandes in einer Tiefe von 22 Metern. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des 28-Jährigen ergaben sich für die Kriminalpolizei zum aktuellen Ermittlungsstand nicht.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe